Klienten

Montag, 22. Mai 2006

Wochenende

Wenn sich ein Mandant nach einem Telefonat heute, also Montag, mit den Worten: "Ein schönes Wochenende" verabschiedet, nehme ich an, dass er auch schon urlaubsreif ist.

Donnerstag, 6. April 2006

Wiedersehen

Ehemalige Klienten zufällig am Gericht zu treffen, die in der Zwischenzeit wegen Urkundenfälschung angeklagt sind, ist irgendwie eigenartig.
Umsomehr, als ich das Mandat gekündigt habe, weil ich ernsthafte Bedenken hatte, dass mir die Wahrheit erzählt wird.

Montag, 6. Februar 2006

In der Kürze...

Ich war gerade in der Justizanstalt Wiener Neustadt. Mein potentieller Mandant, der wegen Mordversuchs in Untersuchungshaft ist, weiß eines ganz bestimmt: Mich will er nicht.
Warum das so ist kann er zwar nicht sagen, aber es bleibt dabei.

Die Besprechung hat ca. 45 sec. gedauert.
Der Akt ist schon abgelegt.

Viel Spass wünsche ich meinem "Nachfolger".

Donnerstag, 2. Februar 2006

Strahlend

Mein Mandant gestern, nachdem der Richter das Scheidungsurteil verkündet hat: kaum jemanden so strahlen sehen.

Schön, wenn man wem eine Freude machen kann.

Samstag, 21. Januar 2006

19 aus 83

Was passiert, wenn man einen Unternehmer der seit einigen Tagen im Konkurs ist (mit mir als Masseverwalter) bittet alle seine Gläubiger aufzulisten mit: vollständigem Namen/Firmenwortlaut und vollständiger Adresse ?

Zuerst passiert 'mal 3 Tage gar nichts. Nach einigem Drängen habe ich dann am Freitag Nachmittag eine Liste mit 83 Gläubigern erhalten.
Heute Abend habe ich die Liste angesehen und überarbeitet.

Von 83 Gläubigern waren exakt 19 richtig, wobei ich dabei Rechtschreibfehler schon gar nicht beachtet habe. Gedauert hat das 2 Stunden.
Und am Montag werde ich noch prüfen müssen, ob die Liste halbwegs vollständig ist, da mein Vertrauen mittelstark erschüttert ist.

Bin schon gespannt was passiert, wenn eine etwas schwierigere Aufgabe ansteht.

Donnerstag, 3. November 2005

Terminschwierigkeiten

Für gestern 16:00 war ein Termin vereinbart. Die Dame ist gestern nicht erschienen, dafür war sie heute um 16:00 da.

Um 17:30 wollte heute eine Klientin kommen. Inzwischen ist es 17:43 und ich sitze hier und blogge statt zu konferieren.

Nehme alles zurück. Schon eingetroffen.

Montag, 10. Oktober 2005

Na dann Morgen

Für Montag 8:00 einen Termin auszumachen und zu erwarten, dass der Mandant auch erscheint, ist ein Anfängerfehler.

Der kommt jetzt morgen um 8:00, oder auch nicht.

Freitag, 19. August 2005

Gefährdung der körperlichen Sicherheit

Es gibt Straftatbestände, die sind ein ziemlicher Renner (Körperverletzungen, Betrug, Diebstahl, Suchtmittelvergehen) und dann gibt es solche, mit denen hat man sich normalerweise zuletzt an der Universität beschäftigt.

Gefährdung der körperlichen Sicherheit

§ 89. Wer in den im § 81 Abs. 1 Z 1 bis 3 bezeichneten Fällen, wenn auch nur fahrlässig, eine Gefahr für das Leben, die Gesundheit oder die körperliche Sicherheit eines anderen herbeiführt, ist mit Freiheitsstrafe bis zu drei Monaten oder mit Geldstrafe bis zu 180 Tagessätzen zu bestrafen.


Heute vormittag habe ich die Ehre. Der Bestrafungsantrag lautet:
"NN wird vorgeworfen, er hat am ttmmjj im Gemeindegebiet von xy am Fuße des ...Berges mit einem Kleinkaliebergewehr auf einen an einem Baum befestigten Zettel geschossen, wobei mehrere Projektile ihr Ziel verfehlten und den auf einem Wanderweg gehenden XX konkret in seiner körperlichen Sicherheit gefährdet."

Großer Bahnhof mit Schießsachverständigem und Lokalaugenschein. Und einigen interessanten rechtlichen Fragen. Ich hoffe, dass ich den Richter für diese Fragen interessieren kann.

Freitag, 8. Juli 2005

Verschwindet Klienten !

11 Clients You Need To Fire Right Now.

Von wem man sich möglichst sofort trennen sollte. Fraglich nur, ob dann überhaupt noch wer übrig bleibt.

(Genaueres an der Quelle)

Donnerstag, 7. Juli 2005

€ 430

Gerade heftig um € 430,-- am Bezirksgericht Wr. Neustadt gestritten.
Im November geht es weiter.

Minimaler Streitwert, zahlt sich doch alles gar nicht aus...?

Die Umstellung von Schilling auf Euro haben wir in diesem Bereich noch nicht ganz geschafft.
Denn um fast 6.000,-- Schilling wird man ja wohl noch streiten dürfen, ohne gleich schief angeschaut zu werden.


Impressum :

für den Inhalt verantwortlich:

Michael Kadlicz

Rechtsanwalt

2700 Wiener Neustadt

Details

Creative Commons-Lizenzvertrag

Archiv

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 

gehört gehört


Dornenreich
Hexenwind

gehört gelesen


Ian Kershaw, Jürgen Peter Krause
Hitler, 1889-1936

Suche

 

Site Meter

Credits

Get Firefox!

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


(fast) off topic
(ganz) off topic
...andere Sitten
Beobachtungen
ist das ernst gemeint ?
Juristen
Klienten
Kollegen
Legislative
Nabelschau
Rechtsprechung
Rechtsschutzversicherung
Verschiedenes
Web
Zitate
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren